„Wenn Sie je mit singendem Herzen auf einem Rad gesessen haben, dann haben wir eine grundlegende Erfahrung gemeinsam. Wir wissen, dass das Glück zwei Räder hat."                                            Robert Penn


Hier gibt es die aktuellsten Neuigkeiten rund um RETROCYCLE.

Für Tipps, Anregungen, Kritik oder um ein regelmäßiges Newsletter zu erhalten,

nehmen Sie gerne direkt hier Kontakt zu uns auf!

 


18.07.2017

 

Heute ist mal wieder "Tag des offenen Werkateliers", allerdings nur von 13 bis 18 Uhr.

Dafür gibt es am Donnerstagnachmittag die Gelegenheit, nochmal für ein paar Stunden auf Kaffee, Kuchen und Klönschnack bei uns in der Lindenstraße 18 vorbeizuschauen.

Dann sind wir die gesamte nächste Woche auf Radreise nach Kopenhagen und für diese Woche sind wir zu. Aber danach wird es tolle Neuigkeiten geben!


10.07.2017

 

Ein eingeklemmter Nerv im Rücken setzt mich schon seit einiger Zeit aus dem Gefecht.

Daher ist diese Woche krankheitbedingt kein "Tag des offenen Werkatelier" und die RETROCYCLE Werkstatt auch mindestens bis Mitte der Woche geschlossen!

Ich bitte um Verständniss.


04.07.2017

 

Heute am üblichen "Tag des offenen Werkateliers" kamen wieder mal einige nette Leute zum schauen, klönen und auch Räder bringen vorbei. Aber ich konnte auch so "unwichtige" Sachen wie Buchführung und Bilder von unseren "neuen" Gebrauchträdern machen. Nach zu sehen hier, es sind wieder einige interessante Räder dabei und es folgen noch mehr!


03.07.2017

 

Morgen, am Dienstag den 04.07., haben wir wieder den "Tag des offenen Werkateliers".

Diesmal won 12 bis 19 Uhr, jeder ist willkommen!


01.07.2017

Heute, am Samstag, hatten wir mal für drei Stunden unsere Werkatelier geöffnet, um noch einen Auftrag entdgültig abzuarbeiten. Und es waren doch einige, nette Leute da um zu klönen, gucken, probezusitzen und uns kennenzulernen.

Zudem liegt bei uns jetzt auch das von Lars und Oliver vom Altonaer-Bicycle-Club überarbeitet Werk "Mit dem Rade nordwärts" von

Gregor Nissen aus. Zum schmöckern bei uns oder

für 7,50 € für zuhausen.


27.06.2017

 

Da wir heute nicht für Jeden geöffnet hatten, folgt der "Tag des offenen Werkateliers" am

kommenden Samstag, den 01.07. von 11 bis 14 Uhr.

Perfekt für Käffchen, Klönschnak und schöne Räder schauen.


26.06.2017

 

Morgen wäre eigentlich "Tag des offenen Werkatelier" bei RETROCYCLE.

Leider muss dieser aus familiären Gründen ausfallen!

Aber am kommenden Samstag, den 01.07., sind wir für einige Stunden am Vormittag vor Ort.


25.06.2017

 

Heute haben wir unsere kleine RTC-Tour nach Niendorf an die Ostsee zum Baltic-Jazz-Festial gemacht.

Wir starteten in der RETROCYCLE-Werkstatt bei zunächst bescheidenem Wetter, was sich schon während der Hinfahrt zusehens besserte. Beteiligt waren drei "Randoneers" sowie ein Specialized und ein Veloheld, und gegen 14 Uhr trafen wir dann zu tollem Essen sowie dem "Beiboot"-Konzert des Jazzquintetts "Apfelkult" in Udo`s kleiner Bootswerf ein. Die entpannte Rückfahrt über eine neu entdeckte Route tat ihr übriges für mal wieder einen tollen Tag!


20.06.2017

Bild per anklicken vergrößern
Bild per anklicken vergrößern

Heute war ein sehr aufregender Tag bei RETROCYCLE: Neben vielen, netten Besuchern und Interessierten war auch Sahabi, der Erfinder und Kontrukteuer des Velopedart "Philosoph" mit einem Prototypen bei uns.

Die Idee: Wir wollen zusammenarbeiten und die Rahmen für Velopedart bauen!

Das erste Treffen war sehr vielversprechend, wir sind auf einer Wellenlänge was unsere Auffassung von Fahrradkultur angeht, und es wird hier sicher demnächst mehr geben!


19.06.2017

 

Am gestrigen Sonntag machte der RTC eine wundervolle Tour durch den hamburger Süden und die Vier- und Marschlande, weg von der Sternfahrt. Leider wurde die Tour mit gut 75 km länger als gedacht. Bilder folgen bald!

Morgen ist wieder "Tag des offenen Werkateliers" in der Lindenstraße 18 bei RETROCYCLE von 11 bis 19 Uhr! Es haben sich schon sher interessante Leute angesagt, Alles weitere folgt morgen!


13.06.2017

 

Heute haben wir am "Tag des offenen Werkateliers" ein "neues" Gerbauchtrad begutachtet.

Es wurde uns von einem Kunden im Auftrag gebracht und ist schon eine Art von Skurilität, ohne einen richtigen Alltagzweck zu haben. Aber für Sammler was ganz Besonderes und vor allem in so einem guten Zustand und seltener Farbe: Sparta Zerlegerad 8-80 mit 22" (!!!!) Laufrädern.

Demnächst bei den Gebrauchträdern mehr!

 


11.06.2017

 

Heute haben wir mit dem RTC eine eher entspannte Tour nach Reinfeld gemacht.

Während der Tour erzählte ein Kunde und Teilnehmer vom Baltic-Jazz-Festival in zwei Wochen in Niendorf. Dies hörte sich so gut an, daß wir spontan beschlossen, unsere RTC-Tour nach Ratzeburg zu verlegen und an dem Sonntag zu einem Geheimkonzert zum Festival zu fahren.

Der Treffpunkt und -zeit bleiben. Tja, die Ratzeburg-Tour steht unter keinem guten Stern mit der zweiten Verschiebung. Aber nächsten Monat bestimmt!

Alles weiter hier beim Retrocycle-Touring-Club.


06.06.2017

 

Heute kam Killa von Munkileev vorbei und hat das Taschenset für das "Randoneer GT" von Niels gebracht. Wasserdicht und handgefertigt aus australischem Baumwollcanvas. Und perfekt passend zu den rostroten Brooks-Cambium-Teilen des Rades. Einfach toll! Alleine die Lenkertasche ist der Hammer....

Was Gilles Berthoud kann, können wir schon lange!

Bei Interesse kann gerne Kontakt zu uns oder Munkileev aufgenommen werden.

Bilder zum vergrößern anklicken


30.05.2017

 

Am heutigen "Tag des offenen Werkateliers" gingen einige Prjekte voran:

Es kam wieder ein wundervolles Randonneur Reiserad "Bernhard Duegard" aus den späten 60ern oder Anfang 70ern mit tollen Details für unsere Klassiker-Ausstellung.

Zudem kam endlich der "Queer"-Rahmen für Björn vom Pulverbeschichter. Und eigentlich haben wir von blau genug, aber das Kobaltblau ist der absolute Hammer! Hier könnten wir alle Logofarben kombinieren: Rot, Hellblau der Dunkelgrün, es würde immer super aussehen!

Bin mal gespannt, wofür sich der Kunden entscheidet....

Details über beide Projekt demnächst hier.


29.05.2017

 

Nun ist sie vorbei, die erste RTC-Schwarzbiertour über mehrere Tage.

Es ging von Lübeck über Schwerin, Dobbertin, Jabel nach Waren an die Müritz.

Wetter, Route, Plätze, Stimmung und Essen: Alles war perfekt! Nächstes Jahr wieder!

Im Bereich des RTC gibt es ab sofort für Juni das aktuelle Tourenprogramm, jeder kann unkompliziert mitfahren ohne Anmeldung oder ähnliches.

Und morgen ist wieder "Tag des offenen Werkateliers" in der Lindenstraße. Allerdings erst ab 11 uhr bis 19 Uhr, dafür sind wir auch am Donnerstag einige Stunden vor Ort.


23.05.2017

 

Heute war am "Tag des offenen Werkateliers" in Lübeck sehr wechselhaftes Wetter.

Am Morgen noch strahlender Sonenschein, so daß ich noch tolle Bilder von unserem "Neuen" Gebrauchtrad "Hasty" schöne Bilder machen konnte.

Dann habe ich den endlich gelieferten Chris King Steuersatz in Stefans Friday Faltrad einbauen.

Und draussen konnte es sich nicht entscheiden, ob es regnen oder scheinen sollte...


21.05.2017

 

Heute war die RTC-Tour zu den Altonaer-Bicycle-Days.

Wir sind bei wundervollem Wetter in Bad Oldesloe gestartet und haben dabei eine neue, tolle Radroute ausprobiert um nach Hamburg bzw. in den Norden Hamburgs zu kommen.

Eine ehemalige EBOE-Bahntrasse, die jetzt zur Radtour ausgebaut wurde. Einfach mal nachfahren!

Dann ging es über Tangstedt, den Tagstedter Forst, Nordestedt rein nach Hamburg.

Und am Haus 3 in der Hospitalstraße waren dann in super Kulisse tollste Fahrräder ausgestellt und wir haben, wie immer beim ABC, nette und sehr angenehme Menschen wiedergetroffen und neu kennengelernt. Im nächsten Jahr wieder, diese Veranstaltung ist der absolute Geheimtipp unter den Hamburger Radveranstaltungen!

 

Bilder zum vergrößern anklicken


18.05.2017

 

Für die RTC-Tour am kommenden Sonntag, den 21. zu den Altonaer-Bicycle-Days, gibt es einen neuen Startort und neue Starzeit:

Treffpunkt Halle Hauptbahnhof Lübeck, Uhrzeit 11 Uhr.

Es geht mit der Bahn nach Bad Oldesloe und dann über Grabau, Süllfeld, Norderstedt rein nach Hamburg. Wir freuen uns auf jeden Teilnehmer.


16.05.2017

 

Heute, am "Tag des offenen Werkatelier" bei RETROCYCLE gaben sich die Leute fast die Türklinke in die Hand. Das glich den Dauerregen voll und ganz aus. Und neben den sehr interessanten und netten Leuten haben ich auch noch die tägliche Arbeit gemacht.

Dazu gehörte, die hochmodernen Tubeless-MavicXM817-Felgen auf die DT-Swiss 240s Scheibenbremsnaben für das Projekt "Breezer-Lightning-Team" aufzuspeichen.

So modern sind wir dann doch und schließlich hat Alles mit Breezer angefangen...


15.05.2017

 

Morgen haben wir wieder "Tag des offenen Werkateliers" bei RETROCYCLE in Lübeck von 11 bis 19 Uhr.

Zwischendurch kann es sein, daß wie nicht anzutreffen sind, da wir noch eine Fotosession für unseren alten Räder machen müssen. Und abends ist rechtzeitig Feierabend, da es noch die

RTC Feierabendrennradrunde gibt. Wer Lust hat dabei zu sein, kann sich gerne unter 0151/64319690 kurz und schmerzlos anmelden. Dauer ca 2 Stunden und Länge 50 km.

Wir freuen uns auf jeden, der egal wie vorbeikommt!


14.05.2017

 

Heute gab es die RTC Obstblütentour mit Start in Finkenwerder über Stade nach Buxtehude.

Und die Entscheidung war gut, nicht in die Rindermarkthalle zur Velo zugehen, sondern das tolle Wetter zu genießen und selbst zu fahren.

Eine kleine, feine Teilnehmerrunden ließ die ca. 60 km wie im Flug vergehen.

Und der Haupterfolg: Alle haben Spaß gehabt und sich gut verstanden beim radfahren.

Vielen Dank an alle für den schönen Sonntag und bis zum nächsten Mal.

 


09.05.2017

 

Heute beim "Tag des offenen Werkateliers" haben wir wieder eine Menge geschafft:

Killa war da, um für einen Kunden von uns Taschen anzufertigen, und hat die Verstärkungsplatten sowie den Stoff mitgenommen und dafür Berliner mitgebracht.

Unser Gebrauchtradprojekt "Maxcycle Porteur" ist fertigeworden und stand zur Eingewöhnung im Hofeingang als Werbeträger.

Und es ist ein wundervolles "richtiges" Porteur von Cycle Hasty gekommen, geschätzte Anfang 60iger in tollem Originalzustand.

Von beiden Rädern gibt es hier demnächst mehr zu sehen!


08.05.2017

 

Nun haben wir auch eine Menge Datailbilder von unserem neuen "Randoneer Mixte" online gestellt.

Tolle Bilder vor einem passenden Hintergrund. Mehr hier.

Die Resonanz ist groß! Weiterhin haben wir unser Musterrad "Tourneer" in rubinrot verkauft. Also: Wenn es jemand in und um Lübecks Umgebung sehen sollte....

Bild anklicken zum vergrößern.
Bild anklicken zum vergrößern.

07.05.2017

 

Heute war der Tag der RETROCYCLE-Velo-Classico-Ausfahrt nach Travemünde.

Und wie bei viel Ausfahrten zuvor war es wieder toll, soviel neue Gesichter und Fahrräder zu sehen, die bei aller Verschiedenheit eines gemeinsam haben: Fahrradfahren!

In naher Zukunft wird es noch mehr Bilder von anderen Teilnehmern geben.

Danke an Alle für den gelungenen, tollen Sonntag!



02.05.2017

 

Heute war wieder eine Menge zu tun: Wir haben unser erstes Damenrad fertigestellt, ausgiebig probegefahren und für die Website fotografiert. Ergebnis sieht man hier.

Zudem ist letzte Woche ein besonderer Rahmen für einen Kunden von Rahmenbauer gekommen:

Ein Crossrahmen "Queer" in Rahmenhöhe 47, allerdings mit Ausfallenden für Gepäckträger und Schutzblechaufnahme sowie der Gabel aus dem "Randoneer".

Ich habe heute alle Zuglager gesetzt, und da es ein besonderer Rahmen ist, haben wir noch für den Kunden noch ein besonderes Steuerrohremblem "gefunden"...


30.04.2017

 

Heute haben wir das schöne Wetter genutzt, die Lübecker Umgebung für weitere RETROCYCLE-Touren zu erkunden. Und wir haben eine wundervolle Tour nach Reinfeld gefunden.

Was tolles für den RTC im nächsten Monat!


25.04.2017

 

Heute kam wieder eine ganze Menge an tollen Teile in die Werkstatt.

Aber was viel wichtiger war:

Meine neuen Arbeitsschuhe sind endlich da!

Mit Stahlkappe und rutschischerer, durchstichsicherer Sohle.

Und so schön Retro und passend zu unserem Werkstattboden.


23.04.2017

 

Wir müssen für den Monat Mai unser Tourenprogramm bereits schon ändern:

Wegen der Zusagen für die "Schwarzbiertour" geht diese bis zum Sonntag, den 28. Mai einchließlich!

Die geplante "Drägerweg-Tour" fällt aus und wird im Juni nachgeholt.

Alles weitere auf RTC nachzulesen.


20.04.2017

 

Heute habe ich mit Stefan Kayser einen Kunden von uns getroffen, der mit seinem "Randoneer GT" durch die norddeutschen Lande tourt und dabei die Website preferad.de betreibt.

Hier gibt es viel zu entdecken, und noch mehr stimmungsvolle Eindrücke auf der dazugehörigen Instagramm-Seite.

So kann es gehen: Wir verabschieden uns von den sozialen Medien, wo anders taucht Retrocycle wieder auf! Freut uns aber auch!


18.04.2017

 

Heute ging es mal in unserem Werkatelier nicht ganz so spektakulär zu: Ich fing endlich an, eines unserer "Gebraucht-Projekte" in Angriff zu nehmen. Mit gut erhaltenen Gebrauchtteilen wie Rahmen und Getriebenabe sowie schönen Neuteilen wie Bremsen, Kurbel, Schutzbleche usw. bauen wir für diese Saison einen wundervollen "Porteur", d.h. Stadrad mit Transportkapazität auf. Seid gespannt!


17.04.2017

 

Jetzt haben wir auch den Bereich des neuen RETROCYCLE TOURING CLUB RTC aktualisiert.

Dort sind in einer Monatsvorschau alle geplanten Touren und wie wir uns es vorstellen veröffentlicht.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme und neue Bekanntschaften.


11.04.2017

 

Heute war in dem RETROCYCLE- Werkatelier für das Frühjahr üblich viel zu tun:

Neben der großes Inspektion des wohlbekannten, currygelben Rades unserer Designerin mit dem Tausch wirklich aller Verschleißteile wurde auch das erste "Radoneer Mixte" begonnen.

Und das Farngrün schrie förmlich nach hellblauem Dekor...

Bild klicken zum vergrößern
Bild klicken zum vergrößern

10.04.2017

 

Nach der Veranstaltung ist vor der nächsten Veranstaltung:

Nach einem wundervollen Sonntag bei unserer 5-Jahres-Feier mit tollen Gästen und Gesprächen rund ums Rad wirft mit der RETROCYCLE-Ausfahrt im Rahmen der Velo-Classico der nächste "Event" für den 7.Mai seine Schatten vorraus.

Veranstaltungsplakat gibt es demnächst hier.

Weiterhin sind wir diese Woche wegen des bevorstehenden Osterfestes ausschließlich und wie immer am Dienstag von 11 bis 19 Uhr im Werkatelier anzutreffen.

Aktuell auch tolle, neue Räder zum bestaunen....



06.04.2016

 

Heute habe ich das perlorangene "Randoneer SL" von Andreas fertiggestellt. Mit braunem Leder und breiteren "Lefols" Blechen sieht es so klasse aus, dass ich mir gar nicht sicher bin ob wir es ihm überhaupt ausliefern...

Und dann kam noch unser erster "Randoneer Mixte" Damenrahmen in farngrün. Auch einfach Wahnsinn, vor allen wenn die hellblauen Dekore raufkommen. Aber was soll ich sagen:

Am besten am Sonntag vorbeikommen, und alles selber in Augenschein nehmen!!!


04.04.2017

 

Gestern und heute ging es mal wieder Schlag auf Schlag:

Es kamen viele neue Teile für laufende Projekte, die auch teilweise fertig wurden.

Das Mercier wurde nun endlich fertiggestellt, und ein weiteres "Randoneer SL" in perlorange geht diese Woche seiner Vollendung entgegen. Tja, die Saison ist da!


03.04.2017

 

Nachtrag: Am gestrigen Sonntag ging es schön durch Wald und Flur nach Travemünde, Vorbereitung für die "Velo-Classico" Runde am 7. Mai.

Wir haben eine tolle Strecke gefunden, und die Beine und Seele am Hafen baumeln lassen...


31.03.2017

 

Nun haben wir die letzten Bilder unseres Projekt Mercier gemacht.

Und es noch immer nicht fertig: Es kommen noch Bleche und ein kleiner Frontträger ran.

Dann haben wir wieder ein wundervolles, klassisches, sportliches Tourenrad.

Ob wir es verkaufen wollen, müssen wir uns noch zu durchringen....


28.03.2017

 

Heute gint es "Knall auf Fall" im RETROCYCLE-Werkatelier:

Es wurde nicht nur das Restaurationprjekt "Mercier" fertig. Wir bekamen die erste Lieferung von

SOMA Edelstahlgepäckträgern und es kam schon der bestellte Rahmen für Kunden aus Bayern von Pulverbeschichter. Und er ist, na, blau. Genau gesagt saphierblau seidenmatt und ohne Dekor.

Aber ich muss zugeben, in der Farbe hat der Rahme was sehr reduziertes, aufgeräumtes.

Bin sehr gespannt, wie das Endprodukt aussieht. Danke für den Auftag!


21.03.2017

 

Heute kam endlich unser RETROCYCLE "Randoneer Mixte" Musterrahmen in die Werkstatt!

Wir wollten schon letztes Jahr einen Mixterahmen bauen lassen, nun hat sich aber eine Kundin freundlicher Weise bereit erklärt, unbesehen bei uns einen zu bestellen.

Der Rohling ist schon klasse, aber in der endlichen Farbe Farngrün wird es bestimmt (wieder)

ein klasse Rad.

Ich freue mich schon auf den Aufbau mit tollen Details wie die hintere Bremszugführung und den Steuerrohrmuffen...


16.03.2017

 

Seit ein paar Jahren bin ich ja der Meinung, daß es sich kaum noch lohnt die eingängigen Radzeitschriften zu kaufen. Nun haben wir doch glatt eine Anfrage von einer großen Zeitschrift nach einem Einzeltest eines "Randoneer GT" erhalten.

Nach einiger Überlegung habe ich dankend abgelehnt. Man muss schließlich seinen Prinzipien treu bleiben. Und es ändert auch nichts an der Einstellung von RETROCYCLE, daß die Radpresse zum ganz großen Teil Sprachrohr der Industrie ist. Und das passt nun so garnicht in die Idee von RETROCYCLE!


14.03.2017

 

Heute wurde bei RETROCYCLE begonnen, ein neues "Randoneer SL" in perlrubinrot aufzubauen. Es ist bereits verkauft, und wäre in der Werkstatt nicht der unfangreichste Teilekasten runtergeflogen, wäre es auch schon fertig mit wundervollen Bildern.

Aber so hieß es nur: Die guten ins Töpchen, die schlechten ins Kröpfchen....


08.03.2017

 

Jetzt geht es endgültig in die Endphase mit dem Mercier: Dekore aufgebracht, Klarlack versiegelt und poliert, und jetzt wird aufgebaut. Die Lager kommen zuerst, wobei gerade das Lenkkopflager bei alten, französischen Stronglight-Lagern immer eine Herrausforderung sind:

48 kleine, einzelne Kugeln ohne Kugelring unterzubringen ohne eine fallen zu lassen.....


07.03.2017

 

Zwei Rahmen sind noch beim Pulberbeschichter, einer wird gerade beim Rahmenbau angefertigt, zwei Kunden sind gerade in der Entscheidungsfindung und dann bekamen wir heute aus Süddeutschland einen weiteren Auftrag für ein Rahmenset:

Ein "Randoneer SL" speziell für den Aufbau mit einer Alfine 11-Gang.

Wir haben heute die Anlötteile gesetzt und dann geht er ab zum pulverbeschichten.

Wenn Alles klappt, dann sind von 25 Rahmen/Rädern die wir pro Jahr bauen können (oder wollen) schon ein Fünftel weg. Und das im Winter!


06.03.2017

 

Am Wochenende haben wir einfach mal überschlagen, was RETROCYCLE den diese Saison konrekt alles geplant hat. Und auch wenn wir beschlossen haben, keine Messen mehr zu fahren, kommt doch einiges zusammen:

 

- Sonntag, den 09. April 12 Uhr Jumbiläumsfeier 5 Jahre RETROCYCLE

- Sonntag, den 07. Mai 12 Uhr Radtour Lübeck-Travemünde im Rahmen der Velo-Classico

- Samstag/Sonntag, den 20./21. Mai Altonaer-Bicycle-Days des ABC

- Woche vom 22.-28. Mai RETROCYCLE "Schwarzbier-Radreise" Lübeck-Müritz

- Samstag/Sonntag, den 16./17. September Teilnahme RETROCYCLE Velo-Classico

 

Das ist schon eine ganze Menge. Aktuelle Infos gibt es dann immer hier auf unserer Neuigkeitenseite.


28.02.2017

Vor gut zwanzig Jahren baute ich zu als Mechaniker einem Kunden ein Breezer Lightning auf. Dies verkaufte er an einen Freund und dessen Frau fährt es heute noch mit solcher Begeisterung, daß er seinen

"neuen" Breezer Lightning Team ganz aus Freiburg (!) zu uns zum Aufbau nach Lübeck brachte!!!

So schließt sich der Kreis. Freut uns sehr und

danke für den Auftrag!

 


27.02.2017

 

Nun haben wir uns doch dafür entschieden:

Zum 5jährigen Bestehen, davon das erste Jahr nun mit eigenem Werkatelier in Lübeck, von RETROCYCLE findet für Kunden und Freunde der Idee RETROCYCLE am

Sonntag, den 9. April 2017, in unserem Räumen eine kleine Feier statt.

Genauerer Zeitpunkt und alles weitere findet ihr hier im Neuigkeitenteil.


21.02.2017

 

Heute war der erste Tag, an dem wir in der RETROCYCLE-Werkstatt bei offener Tür gearbeitet haben!

Bei offener Tür!!!!

Aber noch aufregender war die Ankunft des bestellten HinterHer-Anhängers für Niels, passend in der Rahmenfarbe seines "Randoneer GT". Tolles Gespann, und so schön praktisch!


14.02.2017

 

Heute ging es an das linieren der Muffen bei der Mercier-Restauration: Es war viel Filigranarbeit, aber hat sich gelohnt. Die Dekore werden bereits gedruckt, und dann ist das Schmuckstück fertig. Alles weitere sowie einen Bilderstream über den bisherigen Verlauf hier.


11.02.2017

 

Gestern gingen zwei Rahmen zum pulvern weg, und nach dem versand und nachrechnen stellt sich für uns heraus: Wer ein RETROCYCLE mit Rahmen, die nicht auf Lager sind, noch zu Ostern haben möchte, hat nocxh eine Woche Zeit!!! Dann erst später! Die Zeit rennt......


05.02.2017

 

Nun haben wir im Kapitel "Werkatelier" auch endlich den Punkt "Service" eingepflegt.

Und auch wenn es noch Februar ist, die nächste Saison steht schon vor der Tür.


31.01.2017

 

Heute ging die Restauration eines wundervollen Rades aus unserem Bestand einen großen Schritt der Vollendung entgegen:

Der Vorbau wurde poliert, die Gravuren mit Rahmenfarbe ausgelegt und der Rahmen bekam seine dritte Lackschicht, bevor die Muffen liniert, Dekore angebracht und der Klarlack raufkommt.

Dieses Mercier war eigentlich verkauft, der Kunde trat allerdings vom Kauf zurück. Bald ist dieses Rad wieder zu haben, in besserem Zustand als neu!

Seht den Stand der Dinge hier.


29.01.2017

 

Heute haben wir im Rahmen der Websiteüberarbeitung uns vorgekämpft und den Bereich "Werkatelier"  mit neuen Fotostream aufgefrischt. Hier kommt demnächst noch der Punkt "Service" ganz neu hinzu. Seit schonmal gespannt...


24.01.2017

 

Wir haben beschlossen, im tiefsten Winter die zwei Fotomodell, die noch im Bestand sind, zu einem absoluten Schnäppchenpreis zu verkaufen.

 

Es handelt sich einmal um das Modell "Tourneer" in rubinrot mit schwarzer Campagnolo Athena, handgebauten Retrocycle-Laufrädern, Miche Kurbel sowie Ritches WCS Ausstattung.

Das Rad hat Rahmenhöhe 52 und soll jetzt 2000,00 € kosten (statt 2750,00 €)

Weiterhin das "Tourneer" Sondermodell in reinorange mit der AllCity Gabel und einer Shimano600/Sunrace/Sugino Mischausstattung.

Von uns restauriert, neu aufgespeicht und als "Gentlemanracer" aufgebaut.

Das Rad hat Rahmenhöhe 57 cm und soll jetzt schlappe 1000,00 € kosten (statt 1500,00 €)

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass beide Räder nur in der abgebildeten Ausstattung und ohne jegliche Veränderung angeboten werden. Jeweilige Änderung bedeuten Aufpreis!

Detailfotos gibt es hier und hier.


23.01.2017

 

Nun haben wir auch den Bereich der "Räder" auf unserer Website neu gestalten bzw. modifiziert:

Es gibt neue, größere und vor allen deatillierte Bilder in einem "Slide".

Demnächst sind die "Klassiker" dran. Ich weiß nur noch nicht wohin....

 


22.01.2017

 

Nachdem wir fast alle sozialen Medien reduziert oder gar gestrichen haben, sind wir zu der Einsicht gekommen, dass Flickr besser die Funktion einer Galerie für uns übernehemen kann, als wir es selber könnten. Zudem es da schon eine Menge von uns gibt. Also hier die neuesten Bilder, jetzt sogar mit Fotohintergrund!

https://www.flickr.com/photos/100601589@N07/


18.01.2017

 

Der neue Werkstattfussboden ist da! Eigentlich nicht für die ganze Werkstatt, sondern nur für den Bereich der am dreckigsten wird. Und schön in Rally-Karo-Muster, passend zu den alten Peugeots. Habe ich mir schon immer gewünscht....


16.01.2017

 

Nun gibt es die ertsen Werbemaßnahmen für die Velo-Classico-Ausfahrt am 07. Mai in Lübeck. Die Streckenlänge ist allerdings flexibel, da wir 20 km MIT Zwischenstopp doch einbischen wenig finden. Daher richten wir uns nach den Teilnehmern, wie der Anspruch sein wird. Wir freuen uns allerdings schon sehr!

Download
VC 17 Flyer Ausfahrten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

10.01.2017

 

Heute ging es dem ersten "Randoneer" der zweiten Serie an den Kragen. ALs "Chefrad" wurde dieses Rad jetzt über fast zwei Jahre mit guten 10000 Jahreskilometern bewegt. Und nun steht eine Komplettüberarbeitung an, so auch u. a. Details die Verbesserungswürdig sind, aber bereits ind die Serie eingeflossen sind. Dazu gehört eine neue Bremszugführung für die hintere Bremse. Und danach geht es zum Pulverbeschichten....


06.01.2017

 

Jetzt ist der RTC vollzählig, da gibt es schon die erste Veranstaltung, wo wir teilnehmen und ganz nebenbei auch zum "Partner" geworden sind. Wir freuen uns!

 

http://www.veloclassico.de/partner/haendler-restauratoren/


03.01.2017

 

Nach der ersten schlechten Nachricht gibt es heute tolle neue Nachrichten:

Mit Andreas und Martina ist nun das RETROCYCLE TOURING CLUB vollzählig und besetzt!

Und heute haben wir die letzten Details für die Räder besprochen. Wir verbauen unsere letzten beiden Campagnolo Athena Gruppen mit den wundervollen Campagnolo Crossbremen.

Zudem wird das Rad von Martina das erste, neue RETROCYCLE-Damenrad mit Mixterahmen! Das wollten wir für dieses Jahr sowieso bauen... Und die Farben werden klasse! Seid gespannt!


02.01.2017

 

Das Jahr startet leider mit einer schlechten Nachricht für alle Interessierten:

Die RETROCYCLE-Workshops werden Aufgrund zu geringer Teilnehmerzahlen zumindestens für den Januar komplett abgesagt!

Da die Organisation für diese Veranstaltungen für uns ein immensen Aufwand bedeuten, müssen wir pro Workshop von einer verbindlichen Teilnehmerzahl von mindesten 5 ausgehen.

Diese wurde leider bei keinem der Termine erreicht...

Es tut uns sehr leid für die, die wir nun enttäuschen müssen.

Natürlich haben Sie aber die Möglichkeit, einen indivieduellen Workshop bei uns anch Absprache zu buchen. Sprechen Sie uns hierauf an!


01.01.2017


Neujahr im Burgtorwald Lübeck kleine Tour mit dem Retrocycle Crosser. Herrlich! Frohes neues Jahr! 


31.12.2016

 

Wir wünschen unseren Kunden und den Freunden der Idee RETROCYCLE einen guten Start in das Jahr 2017!

Es wird hier in Zukunft viele, tolle Neuigkeiten um unsere Fahrräder, Touren und Veranstaltungen geben!

 

Thomas Czypionka